Top Ten DIY Raumteiler für Privatsphäre in Stil

Die Beliebtheit von offenen Grundrissen hat Hunderte neuer Ideen für geschaffen DIY Raumteiler von der Gestaltung bis zu den verwendeten Materialien. Sie haben auch neue Interessen in der Kunst der Schaffung funktionaler Wohnräume geweckt. Was kann statt einer Wand verwendet werden, um sich vom Wohnzimmer in das Esszimmer zu bewegen? Haben Sie sich einen Raumteiler geschaffen? Teilen Sie Ihre Geschichte mit Homesthetics !

Top Ten DIY Raumteiler für Privatsphäre in Stilhomesthetik (6)

Quelle

Top Ten DIY Raumteiler für Privatsphäre in der Stil-Homesthetik (5)

Quelle

Top Ten DIY Raumteiler für Privatsphäre in der Stilhomesthetik (4)

Quelle

Einfach macht es - wie man einen Raumteiler macht

Der Schlüssel zu einem erfolgreichen DIY-Raumteilerprojekt ist die Auswahl des richtigen für die Zeit, die Sie zur Verfügung haben. Wenn die Idee besteht, schnell einen vom ursprünglichen Bereich getrennten Bereich zu erstellen, sollten Sie das Design einfach halten. Traditionelle Faltwände sind nach wie vor eines der Hauptdekorationsgegenstände für sich, sie werden jedoch auch verwendet, um einzigartige Raumteiler zu schaffen. Lassen Sie sich mit Ihnen die Projekte teilen, die wir als relativ einfach erweisen können: Sehen Sie sich diese interessanten Variationen der Raumteiler für Heimwerker an und lassen Sie uns wissen, was Sie denken.

Top Ten DIY Raumteiler für Privatsphäre in der Stil-Homesthetik (3)

Quelle

Top Ten DIY Raumteiler für Privatsphäre in Stilhomesthetik (2)

Quelle

So wie tun Sie machen einen Raumteiler? Beginnen Sie zunächst mit Ihrem Raum: Wie groß ist die Fläche, die der Raumteiler nutzen soll? Zweitens entscheiden Sie sich für das Niveau der Privatsphäre, die Sie haben möchten. Sie können eine Wand mit einem Raumteiler erstellen oder einfach Ihren Raum visuell definieren. Unabhängig davon, ob Sie in einem winzigen Atelier oder in einem riesigen Loft wohnen, können Sie jede dieser Ideen an Ihre Räumlichkeiten anpassen.

diy Raumteiler, Privatleben

Quelle

Top Ten DIY Raumteiler für Privatsphäre in der Stil-Homesthetik (1)

Quelle

Vom Boden bis zur Decke Raumteiler

Wenn Sie die Hunderte von Fotos nach DIY-Raumteilerideen durchsuchen, ist es erstaunlich, die verschiedenen Stile, Designs und Materialien zu sehen. Sie haben mehr Möglichkeiten als auf dem Boden stehende Faltschirme. Um das Thema einfach zu halten, ist dies ein gutes Beispiel. Wir lieben diesen Raumteiler aus Sisalseil. Die Kühle der weißen Wände, neutrale Farben für Möbel und Bodenbeläge machen die Farbe und Textur des Sisals aus. Es bringt ein Gefühl von Stabilität in den Raum. Obwohl der Stuhl hinter dem Raumteiler sichtbar ist, ist der Bereich definiert und eindeutig für eine andere Verwendung als der Raum auf der anderen Seite vorgesehen.

Die Nutzung von Industrieräumen zum Wohnen wird auch immer häufiger. Beachten Sie die Höhe der Decke und der Fenster. Für diese Raumgröße benötigen Sie möglicherweise mehr Zeit und Hände, um diese Art von Raumteiler korrekt zu installieren. Für eine durchschnittliche Wohnungsgröße macht es die verkleinerte Version dieses DIY-Raumteilerprojekts jedoch viel einfacher. Wenn Sie alle benötigten Werkzeuge, Materialien und Maße zusammen haben, können Sie dies über das Wochenende bauen.

Sisalseil, moderne Architektur, Privatsphäre

Quelle

Mehrzweckpaletten für Ihren Lebensraum

Wenn es darum geht, einen Raum für maximale Privatsphäre zu schaffen, kann die Verwendung von Paletten als Basismaterial in Ihrem DIY-Raumteilerprojekt ideal sein, wenn Sie den natürlichen, rustikalen Look mögen. Das Schöne an Palettenplanken ist, dass beide Seiten ideal zum Aufhängen von Bildern, Organizer, Regalen und anderen Gegenständen sind, die Sie von Ihrem Schreibtisch fernhalten möchten. Diese Palettenkonstruktion beispielsweise schafft Platz für ein Home-Office in dieser Wohnung.

Heimbüro, diy Raumteiler

Quelle

Wenn Sie mehr Zeit haben, können Sie auch Paletten für einen Raumteiler verwenden, der mehr als nur den Raum aufteilt. Die Holzbohlen, aus denen Paletten hergestellt werden, sind in der Regel gut geschnitten und können leicht lackiert werden, um sich Ihrem Dekor anzupassen. Dies macht es einfach, sie in einen funktionellen Stauraum umzuwandeln oder als Sanitärschrank für das Bad zu dienen.

diy Raumteiler, Palettenmöbel

Quelle

Verwendung nachhaltiger Materialien für Raumteiler

Bambus ist ein weiteres beliebtes Material für die Hausdekoration. Sie ist nicht nur eines der am einfachsten zu bedienenden Elemente in einem DIY-Raumteilerprojekt, sondern wird auch zur Herstellung von Bodenbelägen, Möbeln und anderen Haushaltsgegenständen verwendet. Angefangen mit einem tiefen Bodencontainer, einer großen Menge glatter Steine ​​und langen, robusten Bambusstielen trennt dieser minimalistische Raumteiler das Bad vom Schlafzimmer. Wenn Sie den Bambus in unterschiedlichen Winkeln von der Basis zur Decke hin positionieren, entsteht der Eindruck, dass der Bambus auf einen anderen Teil der Struktur ausgedehnt ist.

A10-Bambus-Trennwand-DesignMag-Fr-600px

Quelle

Dieser Bambus-Raumteiler sorgt für ein gemütliches, intimes Gefühl, um die Stimmung zu bestimmen. Dies ist der perfekte Weg, um Ihr Dekor-Thema zu betonen und das Licht im Raum zu streuen. Für dieses einfache Projekt sind die Bambusstangen in einem Rahmen angeordnet, um sie aufrecht zu halten. Wieder sehen wir, dass dieser Raumteiler einen Blick in den Raum gewährt und gleichzeitig das Gefühl eines geschlossenen Raums vermittelt.

Wohnzimmerbeleuchtung, diy Raumteiler

Quelle

Heavy Metal DIY Raumteiler

Moderne Architektur ist für ihren kühnen, schlanken Look bekannt und dieser schwarze Metalldraht-Durchgangsraumteiler sorgt für einen atemberaubenden Zugang zum Wohnzimmer. Hier ist eine dramatische Möglichkeit, eine Aussage über Ihren persönlichen Stil zu machen. Dieser Raumteiler ist sowohl ein Kunstwerk als auch ein Möbelstück und setzt dem Raum die Grenze, ohne ihn zu verstecken.

A9-gerahmt-schwarz-Metall-Mesh-Raumteiler-Opicos-dot-com-700px

Quelle

Einen fließenderen und anpassungsfähigeren Raumteiler erhalten Sie mit Metallgittervorhängen. Das Kettenhemd verleiht diesem Vorhang ein erhebliches Gewicht, wodurch er starrer wirkt, als er wirklich ist. Metallgittervorhänge können zurückgebunden werden, um bei Bedarf ein leichtes Ein- und Aussteigen zu ermöglichen. Wenn Sie mehr Privatsphäre wünschen, öffnen Sie einfach den Vorhang in voller Breite.

A3-Metallgitter-Vorhang-Raumteiler-700px

Quelle

Ein DIY Raumteiler für Buchliebhaber

Wenn Ihr Wohnzimmer als Bibliothek fungiert, ist dies einer der vielen Raumteiler, die viel Platz für Ihre Lieblingsbücher bieten. Wenn Sie einen Schrankboden und ein offenes Regal zusammen verwenden, ist dies ein einfaches Wochenendprojekt. Diese Kombination sorgt für zusätzlichen Stauraum und mehr Privatsphäre in Ihrem Wohnzimmer.

diy Raumteiler, Bücherregal, Stauraum

Quelle

Verbessern Sie natürliches Licht mit Glasraumteilern

Hier ist eine modernistische Version des Buntglases für einen unverwechselbaren Raumteiler. Die Muster lassen das Licht in sanften Erdtönen in den Raum, die die Einrichtung akzentuieren. Die Glasscheiben sind am Boden und an der Decke mit schlanken Metallbefestigungen verschweißt, so dass viel Raum für die Luftzirkulation im gesamten Raum besteht.

diy Raumteiler, Glasmalerei

Quelle

Machen Sie kreativ mit DIY Raumteilern

Diese Projekte sind einfach zu bewerkstelligen und machen Ihren Wohnraum komfortabler, funktionaler und verbessern Ihre Privatsphäre. Das ist unsere Wahl unter den Top Ten DIY Raumteilern, aber hier beginnt der Spaß für Sie. Genießen!

Top Ten DIY Raumteiler für Privatsphäre in Stil

Loading ..

Recent Posts

Loading ..