Hölzerner Sommerschutz in Kråkmora Holmaron, Stockholmer Schärengarten

Ein Sommerhaus auf der Insel Holmar in Kråkmora, das von einer Stockholmer Designpraxis für eine junge Familie geplant wurde Claesson Koivisto Rune folgt. Es verwendet natürliche Materialien, um einen modernen, minimalistischen Look auszudrücken, der das Etablissement elegant in die Umgebung der Insel einfügt.

Das Haus überblickt die Ostsee und bietet einen außergewöhnlichen Blick über das Stockholmer Archipel. Es misst 45 Quadratmeter und ist somit eine Begrenzung der örtlichen Bauvorschriften. Dieses Volumen ist eine Erweiterung des Gästehauses zum Hauptgebäude, das acht Meter bergauf liegt.

Sommerhaus in Kråkmora Holmaron, Stockholmer Schärengarten (1)

Die Hauptfassade des Gästehauses ist geschlossen, um Privatsphäre zu bieten, während Wände, die auf die Wasserlinie blicken, sich zu ruhigen Landschaften öffnen, die von Ruhe, Ruhe und Frieden sprechen.

Sommerhaus in Kråkmora Holmaron, Stockholmer Schärengarten (2)

Die Erweiterung versucht, die umgebende Topographie auf elegante Weise an die Hanglage zu kleinen Schluchten anzupassen.

Sommerhaus in Kråkmora Holmaron, Stockholmer Schärengarten (3)

Sommerunterstand in Kråkmora Holmaron, Stockholmer Schärengarten (4)

Sommerhaus in Kråkmora Holmaron, Stockholmer Schärengarten (5)

Sommerhaus in Kråkmora Holmaron, Stockholmer Schärengarten (6)

Sommerhaus in Kråkmora Holmaron, Stockholmer Schärengarten (8)

Foto mit freundlicher Genehmigung © Claesson Koivisto Rune

Hölzerner Sommerschutz in Kråkmora Holmaron, Stockholmer Schärengarten

Loading ..

Recent Posts

Loading ..