Erfahren Sie mehr über die 20 beliebtesten Dachtypen für Ihr zukünftiges Zuhause

Wenn das Innere Ihres Hauses dem Gehirn entspricht, würde das Dach einem Schädel ähneln. Mit anderen Worten, es schützt das empfindliche Innere Ihres Hauses vor äußeren Elementen. Trotz seiner Wichtigkeit macht das Dach jedoch nur 3% der gesamten Baukosten des Hauses aus und leider sind die richtigen Dachtypen nicht an die architektonische Lösung angepasst, Dächer werden oft einfach übersehen. Wenn Sie ein neues Dach brauchen und ein Unternehmen in suchen Perth Klick hier. Das liegt hauptsächlich an der Unwissenheit der Menschen. Ein billiges Giebeldach kann Ihnen zwar etwas Geld ersparen, führt jedoch möglicherweise zu irreparablen Schäden, falls Sie in einem Gebiet leben, das für Zyklone oder Tornados anfällig ist. Auf der anderen Seite ist ein Giebeldach auf jeden Fall passender, wenn Ihre Gegend weit vom Wind entfernt ist. Tatsächlich ist es im Vergleich zu einem Walmdach nützlicher.

Das NRCA-Dachhandbuch: Metallplatten- und SPF-Dachsysteme

Warum fragst du? Um die Antwort auf diese Frage zu finden, müssen Sie zuerst diesen Artikel durchgehen.

Worauf wartest du?

Lesen Sie weiter, um alles über verschiedene Dachkonstruktionen zu erfahren.

20 beliebtesten Dacharten

Erfahren Sie mehr über die 20 beliebtesten Dachtypen für Ihr zukünftiges Zuhause


über Homesthetics

1. Giebeldach öffnen

Erfahren Sie mehr über die 20 beliebtesten Dachtypen für Ihre Zukunft. Startseite 1

Wie kann man unsere umfangreiche Dachführung besser starten als mit dem beliebten Giebeldach? Bevor wir jedoch in die Details gehen, sollten wir zunächst Giebeldächer im Allgemeinen erkunden. Giebeldächer wurden seit undenklichen Zeiten verwendet. In der Tat wurden sie in der antiken römischen und griechischen Architektur recht großzügig eingesetzt. Was macht sie so beliebt?

Nun, für den Anfang sind sie vergleichsweise günstig und haben auch eine große Vielseitigkeit, wenn es um das Design geht. Darüber hinaus haben Satteldächer ein einfaches Konstruktionsprinzip, das die Bearbeitung im Vergleich zu den anderen komplexen Dachkonstruktionen in diesem Artikel recht einfach macht. Das ist jedoch nicht alles; Giebeldächer sind zudem unglaublich witterungsbeständig und bieten einen hervorragenden Schutz vor Regen und Schnee.

Nachdem Sie nun ein klareres Bild von einem Satteldach haben, wollen wir uns mit den Giebeldachkonstruktionen beschäftigen. Offene Satteldächer sind möglicherweise die am häufigsten verwendeten Satteldächer in den USA. Das Hauptunterscheidungsmerkmal dieser Struktur ist, dass die dreieckige Erweiterung an jedem Ende des Hauses offen ist.

Die folgenden zwei Arten von offenen Giebeldächern basieren auf der Richtung, in die der Giebel zeigt:

  • Vordergiebeldach. In dieser Struktur ist das vordere Giebelgebäude mit seinem Giebel der Straße zugewandt. Gebäude mit diesem Dachtyp waren in der mittelalterlichen Gotik äußerst verbreitet. In vielen deutschen Straßen gibt es noch immer Gebäude mit dieser Art Dachkonstruktion. Das folgende Bild zeigt ein Gebäude mit einem vorderen Satteldach.

Erfahren Sie mehr über die 20 beliebtesten Dachtypen für Ihre Zukunft. Startseite 2

über Pinterest
  • Seitliches Giebeldach. In diesem Fall ist die geneigte Seite des Giebels den Straßen zugewandt. Gebäude, die in der späteren Renaissance entstanden sind, wurden von dieser Struktur beeinflusst. Das nächste Bild zeigt ein Gebäude mit seitlichen Giebeldächern.

Erfahren Sie mehr über die 20 beliebtesten Dachtypen für Ihr zukünftiges Zuhause 3


über Adrian Architektur

2. Kastendach

Erfahren Sie mehr über die 20 beliebtesten Dachtypen für Ihre Zukunft. Startseite 4

Kastendächer ähneln sehr stark offenen Giebeldächern, mit einer kleinen Ausnahme. Bei Kastendächern ist die dreieckige Verlängerung an jedem Ende des Hauses geschlossen, anstatt geöffnet zu werden. Das ist der einzige Unterschied zwischen diesen beiden Strukturen.

Ob die dreieckige Erweiterung an jedem Ende geschlossen oder geöffnet werden soll, ist eher eine persönliche Entscheidung als eine praktische. Wir können Ihnen jedoch sagen, dass die Verwendung zusätzlicher Materialien bei den Kastendachdächern dies definitiv etwas teurer macht als die offenen Satteldachdächer. Wenn Sie ein knappes Budget haben, empfehlen wir Ihnen die offene Satteldachkonstruktion für Ihr Haus. Unter einem Bild ist ein Standardgebäude mit einer Dachgiebelstruktur dargestellt.

Erfahren Sie mehr über die 20 beliebtesten Dachtypen für Ihr zukünftiges Zuhause 5


über Wikipedia

3. Skillion und Pultdach

Erfahren Sie mehr über die 20 beliebtesten Dachtypen für Ihr zukünftiges Zuhause 6

Die Skillion- und Lean-to-Roof-Strukturen werden in modernen Häusern häufig verwendet. Ein alleinstehendes Skilldach hat eine einzige Neigung, die dem Dach eines Schuppens ähnelt. Wenn das Skillion Roof mit einem Pultdach kombiniert wird, ergibt sich ein schlanker und moderner Look, wie in der Abbildung unten dargestellt.

Die Kombination dieser verschiedenen Dachstrukturen hat einen ästhetischen Vorteil. Sie können Wände mit unterschiedlichen Höhen bauen, genau wie das in der nachstehenden Abbildung gezeigte Haus. Interessanterweise hat diese Dachkonstruktion keinen Dachfirst wie jedes andere Dach. Dies liegt vor allem an der unterschiedlichen Höhe der geneigten Strukturen.

Erfahren Sie mehr über die 20 beliebtesten Dachtypen für Ihr zukünftiges Zuhause 7

über houzz

4. Dachgaube

Erfahren Sie mehr über die 20 beliebtesten Dachtypen für Ihr zukünftiges Zuhause 8

Als nächstes steht auf unserer Liste das Dormer Dach. Jetzt ist das Dormer Dach keine völlig andere Dachkonstruktion, sondern eine zusätzliche Struktur auf einer vorhandenen Dachkonstruktion. Diese Dachkonstruktion enthält normalerweise ein Fenster und steht senkrecht über die Ebene eines geneigten Daches hinaus. Das Foto unten zeigt ein Standard-Giebeldachhaus mit zwei Giebeldacherkonstruktionen.

Da Gauben die Ästhetik des Gebäudes drastisch verbessern können, sind sie auch äußerst praktisch, da sie zur Erweiterung des Innenraums verwendet werden können, während sie zusätzliches Licht in den Innenraum einladen.

Erfahren Sie mehr über die 20 beliebtesten Dachtypen für Ihr zukünftiges Zuhause 9


über Der Familienhandwerker

Es folgen verschiedene Arten von Gaubenstrukturen, die üblicherweise in Gebäuden verwendet werden.

  • Giebel-Fronted Dormer. Giebelfront-Gauben haben vorspringende Fenster mit Satteldach. Diese Art von Gauben ist bei weitem die häufigste, da sie im Vergleich zu den anderen Gauben auf dieser Liste vergleichsweise kostengünstiger ist.
  • Hip Roof Dormer. Flachdachgauben werden auch häufig in Gebäuden verwendet. Während ein Standard-Giebelfrontdachdorn zwei geneigte Seiten hat, hat diese Dachgaube eine zusätzliche geneigte Struktur an der Vorderseite.
    Ob Satteldachgauben attraktiver sind als Giebelgauben, steht zur Debatte. Diese Art einer Gaubenstruktur ist jedoch im Vergleich zu einem einfachen Dachgiebel mit Dachgiebel im Allgemeinen teurer.
  • Flachdachdorn. Wie der Name vermuten lässt, ist die Dachkonstruktion der Dachgaube flach und weist keine Stege auf. Aus praktischen Gründen ist das Flachdach jedoch manchmal leicht geneigt, Regenwasser abfließen zu lassen. Wenn Sie in einem Gebiet mit starken Regenfällen leben, empfehlen wir Ihnen, abfallende Dachgauben anstelle von flachen zu verwenden.
  • Shed Dormer. Dachgauben sind Flachdachgauben ziemlich ähnlich und haben keine Stege. Im Gegensatz zu Flachdachgauben haben Dachgauben jedoch eine größere Neigung für die Dachkonstruktion. Dies ist auf jeden Fall praktischer, wenn Sie in einem Gebiet mit hohen Niederschlägen leben.
  • Wall Dormer. Nun ist ein Wall Dormer keine völlig andere Gaubenstruktur. Vielmehr handelt es sich um eine Gaube, die so positioniert ist, dass sie senkrecht zur Gebäudewand steigt. Mit anderen Worten, das Gesicht dieser Gaube ist koplanar mit der Wand der Wand darunter. Diese Wandgauben verfügen normalerweise über eine Satteldachkonstruktion.
  • Augenbraue oder Augenlid-Dormer. Dieser Dormer-Typ legt mehr Wert auf das Design als auf die Funktionalität. Wie der Name schon sagt, hat diese niedrige und breite Gaube ein geschwungenes Dach, das einem Augenlid ähnelt.
  • Link Dormer. Es gibt im Wesentlichen zwei Arten von Verbindungsgauben. eine, die einen Teil des Daches mit einem anderen oder einem anderen verbindet, der den Schornstein beherbergt. Letzteres ähnelt der Wandgaube mit dem Zusatz eines Kamins.
  • Bonneted Dormer Diese Art der Bogendachgaube ist auch als Segmentgaube bekannt und wird häufig in viktorianischen Bauwerken gefunden. Sie sind hauptsächlich für eine verbesserte Ästhetik und nicht für die Zweckmäßigkeit gebaut.
  • Nantucket Dormer. Dies ist möglicherweise die größte Art von Gauben. Die gesamte Struktur kann in drei Segmente unterteilt werden, von denen die beiden äußeren Segmente einfach Giebel sind. Das mittlere Segment weist eine Schuppengaube auf und verbindet die beiden Giebelgauben miteinander.
  • Lucarne Diese Art Dachgaube erscheint normalerweise am Abhang einer gotischen Spitze. Diese Gauben sind normalerweise schlank und haben Giebelfront.
  • Blind oder False Dormer. Wie der Name schon sagt, sind diese Gauben nicht auf Funktionalität ausgelegt. Diese Gauben dienen ausschließlich der Verbesserung der Ästhetik eines Gebäudes und sind von innen nicht zugänglich. Tatsächlich können diese falschen Gauben nachträglich sein.

5. Hüftdach

Erfahren Sie mehr über die 20 beliebtesten Dachtypen für Ihr zukünftiges Zuhause 10

Wenn bei der konstruktiven Gestaltung von Satteldächern ein großer Fehler aufgetreten wäre, wäre dies die Tatsache, dass die dreieckigen Verlängerungen an jedem Ende die Seitenwände nicht ausreichend vor Regen schützen. Eine Möglichkeit, das Problem zu lösen, besteht darin, die Dächer weiter hervorstehen zu lassen.

Wenn Sie jedoch nur einen begrenzten horizontalen Raum haben, ist dies nicht ratsam. In diesem Fall benötigen Sie für Ihr Gebäude ein Walmdach. Was genau ist ein Walmdach? Im Vergleich zu einfachen Satteldächern, die an zwei Seiten des Gebäudes keine geneigten Strukturen haben, sind die Walmdächer allseitig geneigt. Abgesehen von zusätzlichem Schutz vor Regen sind Walmdächer auch in windigen Umgebungen besser geeignet.

Die Installation von Walmdächern hat jedoch einen Nachteil, und das sind die Kosten. Sie sind teurer als ein einfaches Satteldach. Darüber hinaus bedeuten die geneigten Seiten, dass der Dachboden weniger nutzbar ist, wie das Bild unten zeigt.

Erfahren Sie mehr über die 20 beliebtesten Dachtypen für Ihr zukünftiges Zuhause 11

6. Hip und Valley Roof

Erfahren Sie mehr über die 20 beliebtesten Dachtypen für Ihr zukünftiges Zuhause 12

Sie können sich ein Hüft- und Wertdach als modifizierte oder erweiterte Version eines einfachen Walmdaches vorstellen. Der Unterschied in der Dachkonstruktion ist jedoch auf die Form des Gebäudes zurückzuführen. Wenn das Gebäude nicht rechteckig ist und entweder T- oder L-förmig ist, handelt es sich bei der Walmdachkonstruktion für dieses Gebäude um ein Hip- und Valley-Dach.

Wir verstehen, dass die Erklärung etwas kompliziert ist, deshalb haben wir unten eine Abbildung gezeigt, um die Dinge zu vereinfachen. Wenn Sie Interesse haben, ein Hip and Valley-Dach für Ihr Gebäude zu bauen, empfehlen wir Ihnen, sich dieses Detail genauer anzusehen führen .

Erfahren Sie mehr über die 20 beliebtesten Dachtypen für Ihr zukünftiges Zuhause 13


über JW Dachdecker

7. Gambrel-Dach

Lernen Sie die 20 beliebtesten Dachtypen für Ihre Zukunft kennen 14

Das Gambrel-Dach ist einem Standardgiebeldach sehr ähnlich, jedoch weisen Gambrel-Dächer anstelle einer einzigen Neigung auf jeder Seite zwei Neigungen auf. Diese Art von Strukturen wird in Scheunenhäusern häufig bemerkt. Die Abbildung zeigt eine scheunenhausartige Struktur mit einem Standard-Dach.

Bei Gambrel-Dächern sind die unteren Hänge steiler als die oberen. Diese Designphilosophie führt zu einem erhöhten Dachraum im Vergleich zu einem ähnlich großen Gebäude mit Giebeldach.

Diese Designauswahl hat jedoch auch einige Nachteile. Am offensichtlichsten ist der Preis, da Gambrel-Dächer im Vergleich zu einem einfachen Satteldach in der Regel teurer sind. Darüber hinaus sind Gambrel-Dächer weniger witterungsbeständig als Giebel- oder Walmdachkonstruktionen.

8 Mansardendach

Erfahren Sie mehr über die 20 beliebtesten Dachtypen für Ihr zukünftiges Zuhause 15

Sie können sich das Mansardendach als eine Mischung aus einem Walmdach und einem Gambrel-Dach vorstellen. Warum fragst du? Nun, im Gegensatz zu einem normalen Gambrel-Dach, das an allen zwei Seiten des Gebäudes abgeschrägte Ränder hat, hat ein Mansardendach an allen Seiten abgeschrägte Kanten. Die abgeschrägten Kanten sind genau wie bei einem Gambrel-Dach. Mit anderen Worten, jede Seite eines Mansarddachs hat zwei Schrägen, von denen die untere Steigung steiler ist als die obere.

Mansarddächer tragen auch den Namen Französische Dächer, da dieser Stil in Frankreich vom Architekten François Mansart bekannt gemacht wurde. In vielen europäischen Ländern, einschließlich Frankreich, können Sie häufig Gebäude mit Mansardendach sehen.

Trotz ihrer Verwendung in vielen aristokratischen Gebäuden werden Mansard-Dächer in normalen Häusern nicht so häufig verwendet. Sie sind nicht nur viel teurer als die populäreren Dachkonstruktionen, sie sind auch ziemlich kompliziert zu konstruieren. Wenn Sie ein Mansardenzimmer in Ihrem Gebäude installieren möchten, empfehlen wir Ihnen, zuerst einen erfahrenen Fachmann zu konsultieren.

Erfahren Sie mehr über die 20 beliebtesten Dachtypen für Ihr zukünftiges Zuhause 16


Quelle unbekannt

9. Schmetterlingsdach

Erfahren Sie mehr über die 20 beliebtesten Dachtypen für Ihr zukünftiges Zuhause 17

Einfach ausgedrückt, ein Schmetterlingsdach ist nichts anderes als ein umgekehrtes Giebeldach. Diese Art von Dachkonstruktion ist im Vergleich zu anderen Dachkonstruktionen auf dieser Liste recht neu und wurde in den späten 1950er Jahren von William Krisel und Dan Palmer bekannt gemacht. Das erste Schmetterlingsdach wurde von einem schweizerisch-französischen Architekten namens Le Corbusier entworfen, der es 1930 für ein Ferienhaus in Chile nutzte.

Während Schönheit im Auge des Betrachters liegt, kann die Zweckmäßigkeit des Designs des Butterfly-Dachs nicht in Frage gestellt werden. Diese Dachkonstruktion lässt mehr natürliches Licht in das Haus eindringen und führt zu einem größeren Innenraum, außerdem ist es auch beim Sammeln von Regenwasser effektiv.

Erfahren Sie mehr über die 20 beliebtesten Dachtypen für Ihr zukünftiges Zuhause 18


über hunker

10. Niederländisches Giebeldach

Erfahren Sie mehr über die 20 beliebtesten Dachtypen für Ihr zukünftiges Zuhause 19

Ein holländisches Giebeldach oder ein Gablet ist eine Fusion zwischen einem Walmdach und einem Giebeldach. Wie Sie in der Abbildung unten sehen können, befindet sich der Giebelteil oben auf dem Dach. Diese Designphilosophie hat einige Vorteile.

Da ein Standard-Hüftdach weniger Dachraum bietet, sorgt der Giebelteil dafür, dass das Haus vergleichsweise mehr Dachraum hat. Darüber hinaus verleiht die Hip-Struktur an der Unterseite dem gesamten Dach mehr Steifigkeit und damit eine höhere Witterungsbeständigkeit. Darüber hinaus bildet der gehackte Teil dieses Daches eine überdachte Veranda, wie in der Abbildung unten zu sehen ist. Mit anderen Worten, ein holländisches Giebeldach vereint die Stärke von Giebeldächern und Hüftdächern und beseitigt die meisten Nachteile.

Erfahren Sie mehr über die 20 beliebtesten Dachtypen für Ihr zukünftiges Zuhause 20


über houzz

11. Sechseckiges Pavillondach

Erfahren Sie mehr über die 20 beliebtesten Dachtypen für Ihr zukünftiges Zuhause 21

Sechseckige Dächer sind nicht für jedes Haus geeignet. Tatsächlich sind sie eher für eine verbesserte Ästhetik als für die Zweckmäßigkeit gedacht. Eine der häufigsten Stellen, an denen Sie ein Sechseckdach sehen werden, befindet sich in einer Pavillonstruktur wie ein Pavillon. Die Abbildung unten zeigt uns einen schönen Pavillon mit einem sechseckigen Dach.

Erfahren Sie mehr über die 20 beliebtesten Dachtypen für Ihr zukünftiges Zuhause 22

über Lebende Outfitters

12. Ruckkopfdach

Erfahren Sie mehr über die 20 beliebtesten Dachtypen für Ihr zukünftiges Zuhause 23

Das Jerkinhead-Dach ist eine Mischung aus Giebeldach und Hüftdach. Im Gegensatz zum Dutch Gable, bei dem es sich auch um eine Fusion handelt, haben Jerkinhead-Dächer einen großen Giebel mit abgeschnittenen Kanten. Diese abgeschnittenen Kanten ähneln einer Walmdachkonstruktion.

Nun, die Vorteile dieser Konstruktion sind ein größerer Dachraum im Vergleich zu einem standardmäßigen Hüftdach und eine höhere Windstabilität aufgrund der Hüftdachstruktur. Wie Sie der Abbildung entnehmen können, weisen Jerkinhead-Dächer ein kompliziertes Design auf, was die Konstruktion im Vergleich zu einem alleinstehenden Giebeldach oder einem Hüftdach erheblich verteuert.

Erfahren Sie mehr über die 20 beliebtesten Dachtypen für Ihr zukünftiges Zuhause 24


über Memphit

13. Clerestory Dach

Das Clerestory-Dach ist dem Skillion- und Lean-to-Dach, das wir zuvor abgedeckt haben, sehr ähnlich. Im Gegensatz zu einem Standard-Skillion- und Lean-To-Dach weist das Clerestory-Dach oben eine Reihe von Fenstern auf (siehe Abbildung unten). Da die Fenster eines Clerestory-Daches sehr hoch angeordnet sind, beeinträchtigen sie keinesfalls Ihre Privatsphäre.

Was ist also die Funktion der Fenster? Nun, sie sind dazu da, einen einzigen Zweck zu erfüllen, und - Sie haben es erraten - besteht darin, eine Tonne natürliches Licht in das Gebäude zu lassen. Darüber hinaus bleibt der Raum durch das übermäßige Tageslicht auch in den Wintermonaten wärmer.

Erfahren Sie mehr über die 20 beliebtesten Dachtypen für Ihr zukünftiges Zuhause 25

über Pinterest

14. Sägezahndach

Obwohl Sägezahndächer in der Regel in Industriegebäuden eingesetzt wurden, ist diese Designphilosophie langsam in umweltfreundliche Häuser gerutscht. Definitionsgemäß besteht ein Sägezahndach aus einer Reihe von Rippen mit vertikalen Glasfenstern, die auf ein Steildach treffen. Was sind die Vorteile dieser Dachkonstruktion?

Nun, genau wie die Dächer von Clerestory, werden Sägezahndächer auch mit natürlichem Licht gebaut. Im Gegensatz zu Clerestory-Dächern, die nur einen Fenstersatz haben, weisen Sägezahndächer auf jedem Segment vertikale Fenster auf.

Wenn Sie sich für ein Clerestory-Dach und ein Sägezahndach entscheiden, empfehlen wir Ihnen, das letztere nur dann zu wählen, wenn Ihr Haus sehr breit ist. Ansonsten ist ein Clerestory-Dach besser geeignet. Außerdem sparen Sie etwas Geld.

Erfahren Sie mehr über die 20 beliebtesten Dachtypen für Ihr zukünftiges Zuhause 26


über Pinterest

15. Flachdach

Erfahren Sie mehr über die 20 beliebtesten Dachtypen für Ihr zukünftiges Zuhause 27

Obwohl flache Dächer häufig vom Service verwendet werden kommerzielle Bedachung Toronto und in anderen Industriegebäuden werden sie auch in vielen Wohnhäusern eingesetzt. Überraschenderweise werden sie in Gebieten mit hohem und niedrigem Niederschlag installiert. Wenn Sie jedoch in einer Gegend mit starkem Regen und Schneefall leben, raten wir Ihnen davon ab. Stattdessen sollten Sie sich für ein Hip-Dach oder eines der anderen wetterfesten Dächer auf unserer Liste entscheiden.

Eine weitere interessante Tatsache bei Flachdächern ist, dass sie nicht vollständig flach sind. Tatsächlich haben sie eine leichte Neigung, damit sich kein Wasser darauf ansammeln kann. Wenn Sie in einer Gegend wohnen, in der es keinen rauen Wetterbedingungen gibt, können Sie definitiv ein Flachdach installieren. Darüber hinaus können Sie den oberen Bereich nutzen, um Ihr Haus noch praktischer zu gestalten. Sie können beispielsweise PV-Sonnenkollektoren auf Ihrem Flachdach installieren, um Ihr Haus energieeffizient oder sogar unabhängig zu machen.

Erfahren Sie mehr über die 20 beliebtesten Dachtypen für Ihr zukünftiges Zuhause 28


über Pinterest

16. M geformtes Dach

Erfahren Sie mehr über die 20 beliebtesten Dachtypen für Ihr zukünftiges Zuhause 29

Wie der Name vermuten lässt, ähneln M-förmige Dächer dem Buchstaben M. Nun, nicht gerade ein vertikales M, aber es ähnelt eher einem abgeflachten M. Mit anderen Worten, M-geformte Dächer sind nichts anderes als zwei miteinander verbundene Giebeldächer. Nun führt die Gestaltung der M-förmigen Dächer zu einem offensichtlichen Fall, der der Treffpunkt der beiden Giebel wäre.

Unnötig zu erwähnen, dass sich Schnee und Regen definitiv in dieser Gegend ansammeln werden. Dem kann jedoch mit einer zentralen Dachrinne etwas entgegengewirkt werden. In Gegenden mit starkem Regen und Schneefall ist die Neigung von M-förmigen Dächern in der Regel viel steiler und sorgt so dafür, dass weniger Regen und Schnee gefangen wird.

Erfahren Sie mehr über die 20 beliebtesten Dachtypen für Ihr zukünftiges Zuhause 30


über Wohnort

17. Saltbox-Dach

Erfahren Sie mehr über die 20 beliebtesten Dachtypen für Ihr zukünftiges Zuhause 31

In New England sind Saltboxdächer recht verbreitet. Tatsächlich stammt das erste Saltbox-Haus aus Neuengland und ist ein Beispiel amerikanischer Kolonialarchitektur. Saltbox-Dächer sind den Giebeldächern ziemlich ähnlich, jedoch haben diese Dächer im Gegensatz zu Giebeldächern mit symmetrischen Neigungen auf beiden Seiten asymmetrische Neigungen. Schauen Sie sich die Abbildung unten an, die rechte Neigung ist viel länger als die linke.

Diese Designphilosophie führt zu wenigen Problemen. Der Innenraum auf der Rückseite des Hauses ist durch das fast bis zum Boden reichende Dach ziemlich begrenzt. Darüber hinaus führt das knifflige Design zu erhöhten Kosten.

Es gibt jedoch einige einlösende Qualitäten, die diesen Dachstil wünschenswert machen. Saltbox-Dächer sind aufgrund des asymmetrischen Designs in der Regel haltbarer als ein Standard-Satteldach. Darüber hinaus erleichtert die große Neigung das Abfließen des Wassers und Sie können viel Regenwasser sammeln, wenn Sie in einer Gegend mit starkem Regen leben.

Erfahren Sie mehr über die 20 beliebtesten Dachtypen für Ihr zukünftiges Zuhause 32


über Wikipedia

18. Shed Roof oder Skillion-Dächer

Shed-Dächer, auch Skillion-Dächer genannt, haben eine einzige Neigung, wie Sie in der Abbildung unten sehen können. Viele moderne Häuser bevorzugen diese Art von Dächern, da sie nicht nur mehr Innenraum bieten als ein Satteldach oder ein Walmdach, sondern auch recht anspruchsvoll aussehen kann. Darüber hinaus ermöglichen Shed-Dächer mehr natürliches Licht im Vergleich zu Schrägdächern.

Ein weiterer Vorteil der Installation von Skillion-Dächern ist die Einfachheit. Diese Dächer sind einfach zu montieren und benötigen nicht so viel Baumaterial wie andere Dachstile. Wenn Sie jedoch in einer Gegend leben, in der Tornados oder Wirbelstürme herrschen, empfehlen wir Ihnen, einen winddichteren Dachstil wie ein Hüftdach zu wählen.

Erfahren Sie mehr über die 20 beliebtesten Dachtypen für Ihr zukünftiges Zuhause 33


über BuildLLC

19. Kombidächer

Erfahren Sie mehr über die 20 beliebtesten Dachtypen für Ihr zukünftiges Zuhause 34

Kombinierte Dächer sind, wie der Name schon sagt, eine Kombination aus einfacheren Dacharten. Schauen Sie sich zum Beispiel die Abbildung unten an. Sie umfasst mehrere Satteldächer sowie ein Hüftdach für die Veranda. Kombinationsdächer eignen sich eher für komplexe Architekturen.

Die Komplexität der Dachkonstruktion führt jedoch zu einem offensichtlichen Nachteil: den Kosten. Darüber hinaus erfordert der Bau solcher Dächer Dachexperten und kann von einem Amateur nicht versucht werden. Wenn das Dach mehrere Täler hat, kann es durch diese Schwachstellen zu Wasserschäden kommen.

Erfahren Sie mehr über die 20 beliebtesten Dachtypen für Ihr zukünftiges Zuhause 35


über Dachrechner

20. Pyramidenhüftdach

Erfahren Sie mehr über die 20 beliebtesten Dachtypen für Ihr zukünftiges Zuhause 36

Last but not least ist das Pyramid Hip Roof und wie der Name vermuten lässt, ähnelt dieses Dach einer Pyramidenstruktur. Sie können sich dieses Dach als Spezialfall für ein Standard-Hüftdach vorstellen. Normalerweise laufen bei einem Hüftdach die vier Seiten des Daches in der Mitte zusammen, wodurch ein First entsteht. Bei einem Pyramid Hip-Dach konvergieren die vier Seiten jedoch zu einem einzigen Punkt, wie Sie in der Abbildung unten sehen können.

Wenn Sie in einer Gegend mit rauen Umgebungsbedingungen leben, werden Sie mit Pyramidendächern bedeckt. Sie sind extrem widerstandsfähig gegen starke Winde. Der Nachteil eines Pyramid-Hüftdaches ist jedoch die Komplexität der Konstruktion, die zu erhöhten Kosten im Vergleich zu einem Standard-Hüftdach oder einem Giebeldach führt.

Erfahren Sie mehr über die 20 beliebtesten Dachtypen für Ihr zukünftiges Zuhause 37


über Lapp-Strukturen

Damit ist unser Artikel zu Ende. Nachdem Sie diesen Artikel gelesen haben, sollten Sie besser darauf vorbereitet sein, die richtige Dachkonstruktion für Ihr Zuhause auszuwählen. Denken Sie daran, dass Dächer extrem wichtig sind. Sie verbessern nicht nur die Ästhetik eines Gebäudes. Es wird dringend empfohlen, die Extrameile und das Dach auf das für Ihre Bedürfnisse am besten geeignete Dach zu legen.

Welche Dachtypen haben Sie in Ihrer Gegend bemerkt und welche Dachtypen halten Sie für erforderlich?

Das NRCA-Dachhandbuch: Metallplatten- und SPF-Dachsysteme

Erfahren Sie mehr über die 20 beliebtesten Dachtypen für Ihr zukünftiges Zuhause

Loading ..

Recent Posts

Loading ..