Baum inspirierte Hauskapsel auf einem einzelnen Pole von Konrad Wójcik

Nachhaltiges Wohnen außerhalb der Stadt in einer persönlichen Zuflucht von kleinen Dimensionen ist heute der Traum vieler. Getrennt vom chaotischen Leben der Großstadt und eingebettet in so viel Wildnis, wie das moderne Wesen bewältigen kann, ist es eine Option, die die Fesseln bremst und den Geist befreit.

Ein Projekt mit dem Titel „Urzeitliche Symbiose“ interpretiert diesen gemeinsamen Traum in eine wunderschöne Form. Während des Studiums gedacht, Konrad Wójcik Das Konzept erinnert an die Silhouette eines Nadelbaumbaums, der wunderschön in einen Wald hineingegossen ist. Das Konzepthaus ist auf einer Stange montiert und sammelt das natürliche Licht durch Sonnenkollektoren. Bei der Planung wurde eine Wärmepumpe eingeführt, um Energie aus dem Boden zu gewinnen, während der Abfall durch einen Biodegester verwaltet wird.

Das Zuhause möchte absolut keinen Einfluss auf die Umwelt haben, sondern als kleiner persönlicher Flüchtling dienen, schön, ausgeglichen und in perfekter Harmonie mit der Umgebung.
Baum inspirierte Hauskapsel auf einem einzigen Mast Von Konrad Wójcik Homesthetics-Architektur (1)

Baum inspirierte Hauskapsel auf einem einzigen Mast Von Konrad Wójcik Homesthetics-Architektur (4)

Baum inspirierte Hauskapsel auf einem einzigen Mast Von Konrad Wójcik Homesthetics-Architektur (5)

Baum inspirierte Hauskapsel auf einem einzigen Mast Von Konrad Wójcik Homesthetics-Architektur (6)

Baum inspirierte Hauskapsel auf einem einzigen Mast Von Konrad Wójcik Homesthetics-Architektur (3)

Baum inspirierte Hauskapsel auf einem einzigen Mast Von Konrad Wójcik Homesthetics-Architektur (7)

Foto mit freundlicher Genehmigung © Konrad Wójcik

Baum inspirierte Hauskapsel auf einem einzelnen Pole von Konrad Wójcik

Loading ..

Recent Posts

Loading ..