7 Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie einen Himalaya-Salzblock kaufen

Himalayasalzblöcke haben bereits die Runde gemacht. Es handelt sich um effiziente, aus reinem Salz geschnitzte Kochgeräte, die den Geschmack von allem, was Sie kochen, hinzufügen. Es gibt auch diesen kleinen Punkt, dass sie sehr gesund sind und als schöne Servierteller für Ihre Dinner-Gäste dienen.

Wie jede Kochmaschinerie, die jemals geschaffen wurde, kommen auch Himalayasalzblöcke mit ihren Problemen. Der einzige Unterschied besteht darin, dass sie bei Missbrauch explodieren und den Backofen beschädigen können.

Es ist besser, Ihr Produkt zu kennen, bevor Sie es kaufen. Hier sind sieben Dinge, die Sie über Himalaya-Salzblöcke wissen müssen.

7 Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie einen Himalaya-Salzblock kaufen

Bild via heb.com

  1. Sie müssen langsam erhitzt werden

Hierbei handelt es sich um feste Salzplatten mit Rissen und Rissen. Nun, während die Unternehmen, bei denen Sie kaufen, sicherstellen, dass sie nicht genau so anfällig für Hitze sind, dass sie in Ihrem Gesicht explodieren, sobald Sie es in den Ofen stellen, müssen Sie trotzdem vorsichtig sein.

Heizen Sie Ihre Heizung aus. Die meisten dieser Blöcke können keinen schnellen Anstieg der Wärme ertragen. Alles, was schneller als 100 Grad n 15 Minuten ist, ist ein Nein.

Daher müssen Sie Ihren Ofen auf eine kleine Temperatur einstellen und im Laufe der Zeit schrittweise erhöhen.

Dies ist der beste Weg, um sicherzustellen, dass Ihre Platte nicht in Ihrem Ofen explodiert und mit einer Masse rosa Salz belassen wird, die sehr teuer ist.

  1. Nicht für fettiges Essen

Öl und Feuchtigkeit können schnell in die Risse gelangen und Probleme verursachen. Insbesondere wenn etwas Wasser zwischen Ihrem Salzblock stecken bleibt, kann es auch explodieren. Denken Sie daran, dass sich Wasser viel schneller aufheizt, als es Ihr Salzblock je ist, und es kann zu Unfällen kommen.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie kein Öl verwenden können. Holen Sie sich eine Bürste und bürsten Sie Ihr Essen mit Öl und kochen Sie. Dies würde auch bedeuten, dass Sie gesund essen werden.

  1. Die Risse und Risse sind normal

Himalayasalzblöcke haben natürlich viele Risse und Risse. Dies ist kein Mangel. Wie bei allem natürlichen bleiben die Risse und Risse auch in diesem Block.

Dies führt jedoch nicht dazu, dass der Block explodiert, es sei denn, Sie schaffen es irgendwie, Wasser in den Riss zu bekommen. Ihr Kochen würde nicht aufgrund der natürlichen Risse, die der Block hat, unterbrochen.

Wenn Sie den Block in den Ofen stellen, hören Sie möglicherweise auch ein paar Risse. Das ist auch normal. Öffnen Sie die Backofentür nicht alle zwei Minuten, um zu prüfen, ob die Risse den Salzblock beschädigen. Das Unternehmen, bei dem Sie einkaufen, sorgt dafür, dass die Salzblöcke gekocht werden können. Wenn Sie die Anweisungen befolgen, besteht also nur eine geringe Gefahr, dass der Block oder Sie selbst beschädigt werden.

7 Was Sie vor dem Kauf eines Himalaya-Salzblocks wissen sollten 1

Bild via b-metro.com

  1. Es wird dein Essen nicht stark salzen

Diese Blöcke sind einige der am wenigsten porösen und enthalten auch sehr wenig Feuchtigkeit. Wenn Sie also kochen, wird Ihr Essen nicht sofort salzig. In der Tat haben die Menschen berichtet, dass ihr Essen nach dem Kochen über einem Salzblock einen neuen Geschmack hat.

Da der Salt Black über 80 Spurenelemente enthält, ist es nicht überraschend, dass sich der Geschmack stark vom einfachen Kochsalz unterscheidet. Sie können davon ausgehen, dass Ihr Essen anders schmeckt und gleichzeitig gesünder ist.

  1. Nicht waschen

Mit Himalaya-Salzblöcken wird das Reinigen nur eines der schwierigsten Probleme. Wenn Sie es unter fließendes Wasser oder in die Spülmaschine stellen, lösen Sie das Salz in Wasser auf. Nehmen Sie also vorsichtig einen kleinen Stoff und wischen Sie die schmutzigen Teile ab.

Der einfache Tipp ist, sich daran zu erinnern, dass Wasser der Feind des Salzes ist, und die ganze Sache damit umgehen. Tränken Sie den zu reinigenden Stoff nicht vollständig mit Wasser und vermeiden Sie auf jeden Fall, die Oberfläche des Salzblocks zu fetten.

Bewahren Sie die restliche Feuchtigkeit nach der Reinigung ein bis zwei Stunden an einem luftigen Ort auf, bevor Sie sie wieder verwenden.

7 Was Sie vor dem Kauf eines Himalaya-Salzblocks wissen sollten 2

Bild via m.surlatable.com
  1. Berühren Sie es nicht sofort nach dem Kochen

Salzblöcke halten die Wärme lange Zeit. Das bedeutet, wenn Sie den Block unmittelbar nach dem Kochen fühlen, besteht die Gefahr, dass Sie eine schwere Verbrennung erleiden.

Pro Tipp: Legen Sie immer einen Teller unter den Salzblock, bevor Sie den Ofen einsetzen. Auf diese Weise können Sie sicherstellen, dass Sie die Platte mindestens aus dem Ofen nehmen und zu Servierzwecken verwenden können.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist, dass Salzblöcke die Hitze für lange Zeit im Inneren halten, was dazu führen kann, dass Ihr Fleisch verkocht wird. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Fleisch sofort entfernen, um den Fehler eines "gut gemachten" Steaks zu vermeiden.

7 Was Sie vor dem Kauf eines Himalaya-Salzblocks wissen sollten 3

Bild via saltnews.com

  1. Es wäre nicht immer attraktiv

Der Nachteil des Himalaya-Salzblocks besteht darin, dass er mit der Zeit sein natürliches Rosa verliert. Je mehr Sie auf dem Block kochen, desto mehr verlieren Sie garantiert den natürlichen Glanz des Blocks.

Es gibt auch eine Ansammlung von schwarzen Flecken in dem Bereich, in dem Sie Ihr Essen zubereiten. Diese Stellen können leicht gereinigt werden, wenn Sie daran denken, sie nach jedem Garvorgang mit einem Lappen abzuwischen.

Sie können es jedoch auch als eine natürliche Eigenschaft des Salzblocks betrachten, die mit der Zeit an Charakter gewinnt. Ein Block ohne neuen Schimmer bedeutet einfach, dass Sie ihn oft genug benutzt haben, um ihn zu Ihrem zu machen.

Ein Himalayasalzblock ist eine der gesündesten Alternativen zum normalen Grill oder der Pfanne. Es hält den pH-Wert Ihres Körpers aufrecht, gibt Ihnen viele Mineralien und schafft es auch, die stilvollste Servierplatte zu werden, die Sie jemals haben werden. Denken Sie an die oben genannten Tipps, bevor Sie sich dafür entscheiden, und es wird Ihnen gut gehen.

Wenn der Himalayasalzblock interessant erscheint, könnten Sie auch einen Blick auf den beste Salzlampen da draußen alle Himalaya-Salzlampen natürlich!

7 Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie einen Himalaya-Salzblock kaufen 4

Loading ..

Recent Posts

Loading ..